next exit south america

Die ersten Meter

Es ist geschafft! Gestern ohne Probleme das Motorrad aus dem Zoll bekommen. Das ganze ohne Gebühren ( nur mal so als Anhaltspunkt ).

Den 2ten Satz Reifen beim örtlichen Pneumatico gebunkert und dann raus aus dem Getümmel.
Nach 2 Tagen Fahrt bei wolkenlosen Himmel und Temperaturen zwischen 17 und 30 Grad hab ich auf der Chilekarte gerade mal 4 cm geschafft. OMG das wird ein langer Ritt.
Erstaunlich ist, dass außerhalb der Orte keine Fahrzeuge unterwegs sind.
Die geplante Route ist mal wieder über den Haufen geschmissen. Es geht erst in die Salar nach Bolivien.
DSC00388-0.JPG

DSC00401-0.JPG

2 Kommentare zu “Die ersten Meter

  1. Ricardo

    Hallo Torsten,
    Du siehst mich erstaunt über die problemlose Abwicklung, gerade da Du ja zwielichtige Gestalten und Probleme anzuziehen scheinst 😉

    Von mir auf jeden Fall viel Spass, einen guten Ritt und immer einen Liter Benzin im Tank.

    Viele Grüße
    Ricardo

    1. hotspunk Autor des Beitrags

      Tja das Glück ist mit den Dummen, alles super funktioniert. Ich hatte den Eindruck die wollten mich unbedingt loswerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.