next exit south america

Equador hurra

Endlich in Equador angekommen und gleich ändert sich die Umgebung. Alles etwas schöner, die Essensauswahl beschränkt sich nicht mehr auf das Menü el Dia und die Menschen scheinen freundlicher. Nätürlich sind die Preisr auch „besser“ aber das passt schon. Nach nun 9000 km bekommt die KTM neue Schuhe und ich kann auch gleich das Ventilspiel kontrollieren. Cuenca ist die zweitgrößte Stadt in Equador und man kann fast alles kaufen. Der Länderpunkt geht schon jetzt an Equador.

2 Kommentare zu “Equador hurra

  1. Jean-Luc + Heidi

    Hi Torsten

    Wie ich sehe, hast Du viel erlebt in den letzten Monaten. Tolle Bilder – da kommen wieder schöne Erinnerungen hoch über meine Tour. Ecuador ist klein, aber fein. Ich wünsche Dir noch schöne Touren in diesem tollen Land. Das nächste Highlight wird Kolumbien werden – für uns war es eines der schönsten Ländern, mit tollen Menschen. Geniesse diese tolle Zeit und passe schöen auf dich auf.
    Saludos mi amigo
    Jean-Luc + Hedi

    1. hotspunk Autor des Beitrags

      Hey ihr beiden,
      Ich danke Euch, ja Equador ist schon toll. Bin mittlerweile in Quito sehr fein. Ich hoffe die Regenzeit hält sich noch zurück für Kolumbien.
      Wenn ich wieder zu Hause bin, müssen wir uns mal treffen

      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.