next exit south america

Kurztrip Gardasee

Auf ging’s die neue AT mit vollem Gepäck zu testen.
Viele Kurven, auch mal hohe Geschwindigkeiten auf der AB und Schotterstrecken
durchs Gebirge bei 9 -25 Grad und Sonne und Regen.
Knapp 4000 km später bin ich restlos begeistert mit Ausnahme der Originalbereifung.

Fährt sich einfach „einfach“; Verbrauch zwischen 4,3 und 5 l/100km.

Mal schauen ob „Sie“ dem Ruf der Zuverlässigkeit folgen kann.

IMG_0196

20160412-DSC01735

20160412-IMG_0212

20160412-IMG_0218

20160413-DSC01750

20160413-IMG_0282

20160414-DSC01764

20160414-DSC01769

Video

2 Kommentare zu “Kurztrip Gardasee

  1. Karin (F800GS)

    Hallo Torsten,

    die AT wurde anscheinend erfolgreich eingefahren nach unserer Zufallsbegegnung. Weiterhin gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.