next exit south america

Motorrad Action Team Villars

Was macht man wenn man Offroad; Abenteuer; viel Spaß und etwas lernen will?

Villars-Action-Team2012-05-18-1-1024x768

 

Klar man meldet sich für ein Offroad Lehrgang an.

Diesmal traf uns (Team Jonny) das Glück perfekt und wir wurden gebeten das Catering für den Action Team Event “ Villars“ in Frankreich zu „gestalten“. Das Vertrauen in die Kollegen war groß genug um sich auf solch eine Geschichte einzulassen.

Villars-Action-Team2012-05-17-1-1024x768

 

Also Essen; Trinken; Tische; Stühle; Mopeds; Wohnwagen u.s.w. zusammenpacken und los ging es Richtung Frankreich.

Wie immer war das Wetter durchwachsen und wir starteten mit 0 Grad am Mittwoch in unsere Aufgabe. Das Motorrad Action Team hatte (vermutlich in weiser Voraussicht) uns einen eigenen Trainer (Dank an den nervenstarken Andre) bereitgestellt und so konnten wir jederzeit zwischen Kartoffel schälen oder Kaffee kochen ein paar ( konditionell meist nicht mehr als 2) Runden über die Endurostrecke drehen.

Die Anlage Villars ist recht groß und anspruchsvoll und besitzt neben der Motorcross und einer 5,5 km langen Endurostrecke noch eine sehr schöne Supermoto Strecke.

Villars-Action-Team2012-05-18-2-1024x768

Die Lehrgänge am Do/Fr sowie das frei Fahren am Sa/So war komplett ausgebucht und somit zwischen 150 und 300 Menschen vor Ort, die zu verköstigen waren.

Es war ein sensationelles Wochenende und wir haben viele interessante Menschen kennen gelernt. Unglaublich hoch war das Niveau der Trainer (mehrfache Weltmeister; Deutsche Meister u.s.w.) die hier zeigten wie es geht.

 

Unser Catering ist allem Anschein nach gut angekommen und vermutlich werden wir nächstes Jahr wieder am Start sein.

Villars-Action-Team2012-05-17-1024x768

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.